Tolle Leistungen

TSV Bigge-Olsberg zeigte sein Können an allen Geräten

Als Favoriten gingen sie an den Start, als Favoriten auf Platz eins fuhren sie nach dem ersten Gauliga-Wettkampf auch wieder nach Hause. Die erste Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg hatte am Wochenende mal wieder bewiesen, wer hier im Gau auf’s oberste Treppchen gehört.

Insgesamt zehn Mannschaften aus dem Sauerländer Turngau, der TV Brilon, TV Jahn Fröndenberg, TV Wickede, TSV Bigge-Olsberg und erstmalig der TUS Sundern, gingen in der KM 3 Und KM 4 am Samstag in Fröndenberg in der Turnhalle der Overbergschule im Gerätturnen an den Start. Es galt auf dem ersten Wettkampf in der neuen Saison an den vier Geräten, Barren, Balken, Boden und Sprung, sein Können unter Beweis zu stellen.

Gleich zu Beginn des Wettkampfs zeigte sich, dass Ronja Gnad, Leonie Henke, Meike Herbrandt, Naomi Metten, Lauryn Rösen und Sarah Ruf gut vorbereitet und nervenstark an die Geräte gingen. Mit einer Topwertung am Boden, 13,1 Punkte, und einem auf dem Punkt gestandenen Salto rückwärts, zeigte Ronja Gnad einmal mehr, dass sie zu den besten Turnerinnen im Sauerland gehört. Nicht zu toppen war anschließend die Leistung am Schwebebalken, dem Wackelgerät schlechthin. Die Tagesbestleistung mit 13,4 Punkten erturnte Naomi Metten mit ihrer perfekten Übung. Insgesamt erreichten Ronja, Sarah und Naomi sensationelle 38,8 Punkte am Balken. Wie ein roter Faden zog sich die überaus gute Leistung durch den gesamten Wettkampf.

Aber nicht nur die erste Mannschaft bewies, dass sich das Training gelohnt hat. Auch die zweite Mannschaft zeigte gute Küren am Boden, tolle Sprünge am Sprungtisch sowie perfekt geturnte Kippen am Spannbarren. Alles in allem kamen Mara-Lotta Finger, Emily Friesen, Pia Gnad, Laura Hesse, Kathrin Patzsch und Jenny Schule auf Platz vier in der Gesamtwertung.

Der Nachwuchs des TSV Bigge-Olsberg zeigte in der KM 4 Nerven im ersten großen Wettkampf. Liv Hagen, Louisa Kersting, Lorina Schmidtke, Sina Stahnke und Jolina Vach kamen mit guten Leistungen auf den vierten Platz in der Gesamtwertung.

Ein guter Wettkampf für alle drei Mannschaften, was aber nicht bedeutet, dass sich die Leistungsturnerinnen des TSV auf ihren Lorbeeren ausruhen dürfen. Motiviert und energiegeladen wird weiter für die kommenden beiden Gauliga-Wettkämpfe trainiert.

 

IMG 8911

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unsere 1 Mannschaft mit Lauryn Rösen, Leonie Henke, Naomi Metten, Sarah Ruf, Meike Herbrandt und Ronja Gnad (von hinten lnks)

 

 

 

Copyright © 2019 TSV Bigge-Olsberg 06/08 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.