Tolle Leistungen


 

TSV Leistungsturnerinnen zeigten ihr Können auf dem Landescup in Bochum

Aufgeregt und voller Vorfreude startete der Nachwuchs der Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg am vergangenen Samstag nach Bochum-Witten. Der Landescup 2016 stand auf dem Programm. Für Mara-Lotta Finger, Liv Hagen, Meike Herbrandt, Lorina Schmidtke und Sina Stanke galt es, sich gegen die starke Konkurrenz aus dem Land zu behaupten und Erfahrungen auf einem großen Landeswettkampf zu sammeln.

Im Wettkampf der Schülerinnen in der Altersklasse 2003 bis 2006 gingen insgesamt 13 Mannschaften in der LK3 an den Start, um ihr Können an den vier Geräten unter Beweis zu stellen. Geturnt wurde in Olympischer Reihenfolge am Spannbarren, Schwebebalken, Boden und Sprung. Nach dem Einturnen und anschließendem Einmarsch der Turnerinnen ging es dann auch direkt zur Sache.

Der Spannbarren stand als erstes Gerät auf dem Plan. Schnell zeigte sich, dass sich das anstren-gende und kräftezehrende Training nach den Sommerferien bezahlt gemacht hat. Mit einer freien Felge und anschließender Kippe konnte Meike Herbrandt schnell punkten. Liv Hagen, für die es der erste Wettkampf im Land war, turnte erstmalig mit Bravour ihre Langhangkippe am Spannbarren. Wie gewohnt punktete Mara-Lotta Finger mit ihrer sauber geturnten Kür an ihrem stärksten Gerät. Mit 11,0 Punkten wurde sie vom Kampfgericht für ihre gute Leistung belohnt.

Mit einer gut geturnten Kür am Schwebebalken, dem Wackelgerät schlechthin, unterstrich Sina Stanke ihre konstante Leistung aus dem Training. Mit einer 10,8 wurde sie für ihr sicher gestandenes Rad und ihre saubere, ganze Drehung honoriert. Wie ein roter Faden zogen sich die guten Leistungen durch den Wettkampf. Am dritten Gerät, dem Boden, zeigten die Nachwuchsturnerinnen des TSV einmal mehr, das sie mit der starken Konkurrenz aus dem Land mithalten können. Lorina Schmidtke nutzte nicht nur ihre hervorragende Sprungkraft sondern auch den Sprungboden, um den Salto ihres Lebens zu turnen. Belohnt wurden die TSV-lerinnen am Boden mit tollen Elfer-Wertungen. Am letzten Gerät, dem Sprung, ließ bei der schweißtreibenden Hitze die Kraft allerdings etwas nach, so dass es für einen Platz im Mittelfeld nicht gereicht hat.

Alles in allem aber ein guter Wettkampf der bewiesen hat, dass auch der Nachwuchs des TSV Bigge-Olsberg schon im Land mithalten kann.

Copyright © 2019 TSV Bigge-Olsberg 06/08 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.