Gute Leistungen

TSV-Turnerinnen standen in Sundern 7 Mal in der Einzelwertung auf dem Siegertreppchen

Mit viel Aufregung und Herzklopfen startete am vergangenen Sonntag der Nachwuchs des TSV Bigge-Olsberg mit Eltern und Trainerinnen zum Freundschaftwettkampf nach Sundern. Pünktlich um acht Uhr ging es für die kleinen Leistungsturnerinnen am Aqua Olsberg los. Für viele war es der erste Wettkampf in ihrem Leben.

Insgesamt 83 Turnerinnen und Turner im Alter von sechs bis siebzehn Jahren trafen sich aus den Vereinen TV Belecke, TV Brilon, TV Jahn Fröndenberg, dem TUS Sundern und dem TSV Bigge-Olsberg, um ihr Können in den Pflichtübungen (P-Übungen 2 - 8) unter Beweis zu stellen.

Gut vorbereitet und pünktlich nach dem Einturnen gingen insgesamt 70 Turnerinnen und 13 Turner um zehn Uhr an den Start. Es galt das Kampfgericht in der Einzelwertung an allen vier Geräten Reck/Barren, Schwebebalken, Boden und Sprung zu überzeugen als auch die konstante Leistung aus dem Training zu bestätigen.

Die Aufregung und die Hitze in der Turnhalle war groß und so manch kleine Nachwuchsturnerin zitterte vor ihrem großen Auftritt. Doch letztendlich zeigte sich schnell, dass sich das kontinuierliche Training in den letzten Wochen bezahlt gemacht hat. Es klappte zwar nicht jeder Überschlag perfekt und das ein oder andere Tränchen kullerte herunter, doch letztendlich bewiesen die Turnküken des TSV Bigge-Olsberg, dass sie auf dem Weg nach oben sind.

Nach dem vierstündigen Freundschaftswettkampf standen die Turnflöhe insgesamt siebenmal auf dem Treppchen. Im Jahrgang 2006 belegte Sarah Normann mit 51 Punkten Platz eins. In der Alterklasse 2007 stand Alina Diehl mit 51,3 Punkten auf Platz zwei und Alina Berlus mit 50,4 Punkten auf Platz drei. Auf dem Siegerpodest ganz oben stand im Jahrgang 2008 Aimee Wetzel. Mit 52,7 Punkten sicherte sie sich Platz eins, gefolgt von Paula Hilbert, die mit 51 Punkten den Silber-Platz belegte. Platz zwei mit 43,7 Punkten belegte auch Linnea Röös aus dem Jahrgang 2010. Eine tolle Leistung zeigte Turnfloh Joane Wetzel. Die kleine Schwester von Aimee belegte auf ihrem ersten Wettkampf mit 35,9 Punkten im Jahrgang 2011 Platz drei.

Alles in allem ein spannender Freundschaftswettkampf der gezeigt hat, dass auch der Nachwuchs konstante und ausgezeichnete Leistungen bringt. Mit viel Energie und Motivation wird jetzt weiter für die Bezirksmeisterschaften am 15. Oktober in Belecke trainiert.

 

IMG 3710

 

 

 

 

Copyright © 2019 TSV Bigge-Olsberg 06/08 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.